Ihr habt Fragen?
Wir haben Antworten.

In dieser Übersicht könnt Ihr euch einen ersten Überblick zu den wichtigsten Fragen rund um die
Themen des Führerscheins bilden. Für weitere Fragen stehen wir natürlich für euch bereit.
1Welche Unterlagen benötige ich?
  • einen gültigen Personalausweis oder Reisepass
  • einen Sehtest, welchen ihr bei einem Optiker oder Augenarzt bekommt, bzw. beim Erste Hilfe Kurs
  • eine Bescheinigung über die Teilnahme an einem Erste Hilfe Kurs oder lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort
  • 1 biometrisches Passbild (35mm x 45mm)
  • Führerscheinantrag, hier bei uns, in der Fahrschule Andréplatz oder auf der Führerscheinstelle erhältlich
2Was benötige ich, wenn ich bereits einen Führerschein habe?

Du brauchst bei der Anmeldung für eine andere Führerscheinklasse keinen „Erste Hilfe Kurs“ mehr. Ansonsten brauchst du einen gültigen Personalausweis oder Reisepass mit Meldebestätigung, ein aktuelles biometrisches Passfoto und einen Sehtest (nicht älter als 2 Jahre).

3Wo mache ich den Sehtest?

Bei jedem amtlich anerkannten Optiker oder Augenarzt. Der Sehtest sollte bei der Anmeldung nicht älter als zwei Jahre sein.

4Wann kann ich frühestens an der Theorieprüfung teilnehmen?

Frühestens drei Monate vor erreichen des erforderlichen Mindestalters (siehe: Führerscheinklassen).

5Wie viele Fehlerpunkte darf ich bei der Theorieprüfung höchstens haben?

Du darfst für die Klassen B, A1 und A2 höchstens 10 Fehlerpunkte machen, für die Mofa-Prüfbescheinigung sind höchstens 7 Fehlerpunkte erlaubt.

6Wann kann ich die Theorieprüfung wiederholen?

Beim ersten Nichtbestehen darfst du deine Theorieprüfung nach 14 Tagen wiederholen, solltest du erneut nicht bestehen, findet eine zweite Wiederholung wieder frühestens nach 14 Tagen statt. Eine Wartezeit wie bisher von 3 Monaten nach der nichtbestandenen 3. Prüfung gibt es nicht mehr.

7Wie lange ist eine bestandene Theorieprüfung gültig?

Deine bestandene Theorieprüfung ist 12 Monate gültig. Du solltest daher innerhalb von 12 Monaten nach der Theorieprüfung deine praktische Prüfung ablegen.

8Wann kann ich frühestens an der praktischen Prüfung teilnehmen?

Frühestens ein Monat vor Erreichen des erforderlichen Mindestalters (siehe: Führerscheinklassen ).

9Wie kann ich „Punkte“ abbauen?

Durch den freiwilligen Besuch des neuen Fahreignungsseminars bei einem Stand von 1 bis 5 Punkten kann 1 Punkt abgebaut werden – allerdings nur einmal innerhalb eines Zeitraums von 5 Jahren. Beim freiwilligen Besuch des Fahreignungsseminars auf der Stufe „Verwarnung“ (6-7 Punkte) kann kein Punkt abgebaut werden.

10Wie lange dauert die praktische Prüfung?

In der Regel zwischen 45-60 Minuten, je nach Führerscheinklasse.

ANMELDUNG